Sonntag, 24. Februar 2013

Schneewittchen reloaded

Da ich ja seeehr blass bin und dunkle Haare habe, durfte ich mir schon früher immer anhören, ich sehe aus wie Schneewittchen. Das betone ich manchmal auch noch extra mit dem Russian Red von MAC und vervollständige somit das "weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie Ebenholz"

Na neugierig? 



Na gut, dann bekommt ihr noch 2 Bilder zu sehen, auch wenn das Wetter nicht unbedingt mitspielte und ich durch den Blush nicht ganz so blass aussehe wie sonst manchmal.





Auch wenn ich sonst mit Geleyelinern besser arbeiten kann, habe ich heute einen flüssigen verwendet und kam ausgesprchen gut zurecht.

Na, gefällt euch der Look?

Einen schönen Sonntag noch wünscht euch


Sonntag, 17. Februar 2013

Vorher - Nachher

Nun, ich bin gewiss kein Profi. Wie gesagt habe ich erst letztes Jahr wirklich begonnen mich fürs Schminken zu interessieren und schminke mich erst seit Januar regelmäßig. Vorher war ich immer der Meinung, dass man da ja doch kaum einen Unterschied sehen würde und das viiiiiel zu viel Aufwand sei. Mittlerweile brauche ich aber gerade mal 20 Minuten für das komplette Make up wie hier gezeigt.

Und zum Thema Unterschied? Schauen wir mal. So sehe ich mittags um 12 Uhr aus, nachdem ich ausgeschlafen habe und schon gefrühstückt habe. Unter der Woche stehe ich ja um 6 Uhr auf und die Augenringe sind noch schlimmer :)



Und so gehe ich meist ins Büro. Ein schöner Alltagslook, den ich dank der Naked Palette aber doch immer leicht abwandeln kann.





Verwendete Produkte:

catrice infinite matt
alverde camouflage 01 sand
MAC Blush Melba
catrice prime and fine translucent loose powder
Urban Decay Primer Portion
Naked (Virgin, Naked, Buck und Sidecar)
Max Factor Clump Defy Volumising Mascara
mac pro longwear lustre lipcolour lishious

Ich habe auch versucht das AMU zu fotografieren, aber man sieht eher weniger gut die einzelnen Brauntöne. Das Bild zeig ich euch trotzdem ^^



Fazit: Ja, man sieht immernoch, dass ich deutliche Fältchen unterm Auge hab. Ob das nun schon davon kommt, dass ich bisher auch nie eine Hautpflege verwendet hab, die letzte Zeit sehr schlecht schlafe oder immer noch nicht die perfekte Augenpflege gefunden habe weiß ich nicht. Doch ich finde man sieht so einen gewaltigen Unterschied, dass ich mittlerweile ohne Make up ungern aus dem Haus gehe. Auch am Wochenende trage ich also kurz Foundation, Mascara und ein Lippenprodukt auf wenn ich aus dem Haus gehe. Zählt das schon zur Tussi? *lach*

Habt ihr noch Tipps oder Hinweise, was gegen die Augenringe hilft?

Noch einen schönen Sonntag wünscht


Sonntag, 10. Februar 2013

Pigment? loser Lidschatten? Hauptsache schön!

Ich bin ja wirklich leicht anzufixen. Man muss nur laut genug in den höchsten Tönen schwärmen und schon bin ich auf dem Weg mein Exemplar zu ergattern. Leider häufig genug mit negativem Ausgang. 

Doch diesmal hat es sich gelohnt! So wie goldiegrace hier von Fyrinnae schwärmt konnte ich kaum an mich halten und bin ehrlich froh, dass a) die Minis auf 20 begrenzt sind und b) meine Freundin auch 4 Pröbchen wollte und ich somit begrenzt war.

Und so wurden es für mich 11 Farben und eine Miniausgabe von Pixie Epoxy. Die Bestellung war einfach, die auf der Seite angezeigte Wartezeit bis zur Auslieferung von bis zu 6 Wochen betrug schließlich nur eine und nach dem langen Versand aus Amerika konnte ich heute meine Schätze in der Hand halten:




Swatches der ersten 6 Farben von links nach rechts (obere Reihe der Döschen):

Mystical Hedgehog - Ein schöner Lilaton. Lila? Ich hätte bei Igel nun an braun gedacht, aber hauptsache hübsch :) Enthält sowohl türkise als auch pinke Schimmer, was es echt besonders machen.

Monarch Butterfly (leider sind die Döschen oben vertauscht mit Knickers in a Twist) - ein super schönes, warmes braun mit Kupferschimmer.

Knickers in a Twist - sehr ähnlich zu Monarch Butterfly, daher wohl die Verwechslung. Das Braun ist etwas dunkler und hat weniger rötlichen Schimmer.

Newcastle - Die Beschreibung von Fyrinnae ist bonziges Gold und ich finde das trifft es einfach am Besten.

Tapir - Burgunder? bräunliches Violett? mit einem Hauch von Rost? Hach so schwer zu beschreiben doch sooo hübsch!

Snow Leopard - ein warmes Taupe mit Goldschimmer. Ich glaube, man könnte ihn auch gut im Alltag tragen, auch wenn ich eigentlich kein Freund von zu glitzerigen Büro-AMUs bin. 



Nun ab der Mitte:

Freya - ein schwarzer Grundton mit lila Schimmer. Noch scheine ich was falsch zu machen, da andere mehr lila rauskitzeln. So wäre mir der Ton zu dunkel, aber ich teste weiter.

Evocation - ein helles Taupe-Beige-irgendwas. Auch alltagstauglich mMn.

Ravishing Red Wolf - Ein tolles metallisches Lila mit schwarzem Hauch. Momentan mein Liebling!

Parental Advisory - Soll laut Fyrinnae ein Lilaton mit Blauem Grundton sein. Wirkt bei mir aber einfach nur Lila. Sehr hübsch, aber einfach nur Lila ^^

Sequined Master - ein Spektakel aus zart Lila, Fuchsia und teils silbrigen Schimmerpartikeln



Ich kann mich nur wiederholen: Absolut tolle Farben, zwar einige ähnliche Töne getroffen und doch hat jeder Ton etwas für sich. Ich bin gespannt, wie sie sich in der Anwendung machen. Denn noch bin ich ja Noob was Pigmente oder lose Lidschatten angeht und ich werde sicherlich berichten.  

Übrigens lassen sich die Fotos per Klick vergrößern und so sieht man mehr von den tollen Schimmereffekten. 

Einen schönen Sonntag wünscht euch







Freitag, 8. Februar 2013

Just another Beautyblog??

Nein, sicher nicht. Dafür hab ich zu wenig Ahnung und habe weder das Equipment noch die Zeit. Doch seit letztem Jahr beschäftige ich mich mehr und mehr mit Make up und lese mittlerweile so einige fast schon zu viele Blogs (Bloglovin sei Dank). 

Und da ich hier bloggen wollte, was mich so beschäftigt, sollte auch Beauty ein Thema sein. Und vielleicht interessiert es ja die eine oder andere ;)

Heute möchte ich euch Bilder zeigen von der Frisur, die ich bei meinem letzten Vorstellungsgespräch getragen habe. Ich persönlich war ja der Meinung, ich sei relativ stark geschminkt doch auf den Fotos sieht man bis auf den Blush nicht mehr viel davon. Nunja, es war 2 Stunden nach dem Gespräch und daher nicht so schlimm, doch seitdem trage ich stärkere Töne.





Ich mochte den seitlichen, wuscheligen Dutt sehr und in Kombination mit der Business-Klamotte eine schöne Mischung aus modern und klassisch. 

Und das Wichtiste: Ich hab den Job ^^

Bald zeige ich euch meinen heute eingetroffenen Schatz: 11 Lidschatten-Pigmente / lose Lidschatten / *whatever* von Fyrinnae! Und ich bin ehrlich begeistert. Doch mehr dazu die Tage :)

Dienstag, 5. Februar 2013

Frühjahrsputz

Ja, lange war es still hier und ich muss erst mal Staub von fast einem Jahr wegpusten *schäm*

Aber kurz nach dem Urlaub begann eine sehr turbulente Zeit in meinem Leben, die viele Kräfte erforderte und so war für einen Blog einfach keine Zeit mehr.

Doch jetzt sortiert sich mein Leben langsam wieder, ich hab einen neuen Job und fühle mich deutlich erholt, so dass ich auch gerne hier wieder berichten möchte, was sich ereignet, was mir gefällt und was nicht und was ich so produziere.

Falls hier noch jemand liest: Besteht Interesse an der Fortsetzung des Reiseberichts von letztem Jahr? Vielleicht nicht mehr ganz so detailreich, aber immernoch in bleibender Erinnerung :)