Donnerstag, 30. Mai 2013

Monster-HAUL Part II

Willkommen zur Bilderflut Nr. 2 meines Shoppingwahns in Berlin :) 
Ich habe ja schon am Sonntag den ersten Teil meiner Beute gezeigt und freue mich, euch auch noch mehr zeigen zu können. 

Da ich ja so begeistert bin von meinem Gloss "ultra shines - Wild Child" von benefit habe ich am Counter nachgefragt und erfahren, dass erst seit kurzem neue Glosse erhältlich sind und dafür die ultra shines ausgelistet wurden. Ich habe mir dann den "Poutrageous Ultra Plush Lipgloss" auftragen lassen und war nach ein paar Stunden wirklich begeistert von ihm und so gings zurück zur netten Dame und der Gloss hüpfte in die Tasche.
Da die Farbe so schwer einzufangen ist habe ich zwei Bilder für euch, auf denen er bei gleicher Beleuchtung von meiner Kamera komplett unterschiedlich eingefangen wurde. Leider bin ich mit meinem Bildbearbeitungsprogramm noch nicht so fit, dass ich es geschafft hätte, zumindest auf meinem Bildschirm die korrekte Farbe hinzubekommen. Wobei das ja auch kein Garant wäre, dass es bei euch richtig angezeigt wird.
Die Farbe ist eigentlich ein schönes Korallrot mit leicht rosa Einschlag und subtilem Schimmer. Er passt für mich perfekt zum Frühling und Sommer, der ja irgendwann hoffentlich auch mal kommt *narf*

Da meine geliebte Catrice Foundation ja nun nicht mehr erhältlich ist und ich mit meinem MAC Einkauf so gar nicht zufrieden bin (viiiiiiiel so wenig Deckkraft für mich, was irgendwie beim Probeschminken dort nicht so war!?) habe ich nach Ersatz gesucht. 
Also habe ich einmal in der Drogerie den Maybelline Fit Me in der Farbe "105 Natural Ivory" gekauft, und auch bei meiner Lieblingsmarke momentan (Clinique, aber dazu später mehr) das "even better make up SPF 15 in 24 linen"

Beide habe ich ein paar Mal seither getragen, möchte aber noch kein wirkliches Fazit abgeben, weil ich sie noch mehr testen möchte. Gefallen tun sie mir bisher beide recht gut.

In diversen Blogs wurde ja zuletzt viel über Soap und Glory berichtet und ich war so angefixt, dass ich kräftig zugeschlagen habe. Momentan gibt es die "Birthday Box" mit dem Duschgel "Clean On Me", der Bodybutter "The Righteous Butter" und einem rosa Duschpuschel. Außerdem musste ich nach dem dran schnuppern uuuuuunbedingt das Duschgel "Rich und Foamus" und das Bodypeeling "Sugar Crush" mit.
Clean on me ist wie gesagt ein Duschgel mit natürlichem Mandarinenschalenextrakt und enthält angeblich gleich eine Bodylotion mit drin. Allerdings habe ich schon gelesen, dass dies für so trockene Haut wie meine nicht ausreichen würde. 



The Righteous Butter enthält viel feuchtigkeitsspendene Sheabutter und Aloe Vera und soll super reichhaltig sein, was ich gerade an meinen trockenen Beinen gut gebrauchen kann. (eigentich ist an meiner Haut alles trocken!? Egaaaal ^^)


Der Duschpuschel ist dichter als mein bisheriger und auch weicher. Aber sonst erfüllt er seinen Zweck ganz gut. Hätte ich jetzt nicht gebraucht, aber nunja.. Er war kostenlos dabei :)

Rich & Foamous ist auch ein Duschgel mit Mandelmilch, das aber gleichzeitig auch als Badeschaum genutzt werden kann. Mir bei dem Preis allerdings irgendwie zu teuer *hust* Da tuts auch günstigerer Badezusatz. Aber das Zeug riecht sooooo unglaublich lecker! Ich würde meinen nach Ahornsirup, drauf steht nach braunem Zucker. Egal, ich komm kaum noch unter der Dusche raus, weil ich den Geruch so liebe ^^

Sugar Crush riecht anders, aber auch soooo lecker. Es handelt sich um ein Körperpeeling mit braunem Zucker, Macadamiakörnern und Limonen- und Mandelölen und riecht natürlich nach den Limonen, aber gleichzeitig auch süß. Hab ich schon erwähnt, dass ich total drauf stehe? :P
Insgesamt kein günstiger Einkauf und ich glaube auch nicht, dass ich mir alle Produkte regelmäßig nachkaufen werde, aber da gab es diese unerwartete Geldquelle, die sinnvoll angelegt werden wollte *lach*

Weshalb ich es dann auch im Duty Free ordentlich hab krachen lassen. Jaaaa ich habe oben ja schon erwähnt, dass ich momentan von Clinique sehr begeistert bin und meine Haut bedankt sich auch ganz artig und ich habe nur an meinen Tagen mit Pickelchen zu kämpfen. Deswegen durften all diese Produkte mit:
Im Einzelnen haben wir da (hinten links nach vorne rechts):

Clarifying Lotion 1 für sehr trockene bis trockene Haut, die für Schritt 2 der 3-Phasen-Systempflege steht. 
Douglas schreibt dazu: "Sie löst abgestorbene Hautschüppchen und stimuliert den Erneuerungsprozess der Haut. Andere Pflegeprodukte können schneller und intensiver in die Haut eindringen. Feine Linien wirken gemildert. Die Haut sieht glatter, praller und elastischer aus. Licht wird besser reflektiert, die Haut erscheint sichtbar jugendlicher."

Liquid Facial Soap Mild  für trockene bis Mischhaut. Nunja, irgendwie selbsterklärend. Eine flüssige Gesichtsseife halt. Ist Schritt 1 der Pflegeserie.

Moisture Surge Overnight Mask für trockene und normale Haut. Man kann sie über Nacht auftragen und sie soll super weiche Haut machen. Habe auf einigen Blogs schon Lobeshymnen gelesen und wollte sie einfach mal testen.

7 Day Scrub Cream Ein Peeling, das auch von anderen sehr gelobt wird. Enthält zwar spürbare, aber schöne kleine Peelingkörner, die sanft den "Dreck" vom Gesicht nehmen und macht eine ganz tolle, zarte Haut. 

All About Eyes Serum ist ein Roll-on-Pflegeserum, das durch die Metallkugel in der Spitze kühlt und das Serum soll dann die Haut glätten und beruhigen. Außerdem soll es gegen Schwellungen und Augenschatten helfen. Da ich glaube, dass ich da gute Unterstützung nötig habe, hab ichs auch noch mitgenommen ^^ 

Moisture Surge Intense Gesichtscreme für sehr trockene bis trockene Haut. Ich hatte einige Pröbchen davon und bin wirklich begeistert. Abends aufgetragen sorgt sie für eine Haut, die sich "prall" und gesund anfühlt. Daher durfte jetzt die normale Größe mit.

Hier nochmal ausgepackt meine Schätze ^^
Wer sich nun wundert, wo Schritt 3 der Pflegeserie ist: Eine nette Freundin hat mir mehrere Tuben gegen einen Pinsel getauscht, so dass ich wohl vorerst keine kaufen muss ;)

Und weil ich schon im Kaufrausch war und ja auch bald Geburtstag habe, durfte auch noch mein momentaner Lieblingsduft mit.
Dot von Marc Jacobs ist ein frischer, blumiger Duft, der mich auch einfach nur an Sommer erinnert. Also ich wäre jetzt gerüstet liebes Wetter, du darfst nun auf 25 Grad und Sonne umschalten *ruf*

Allerdings habe ich auch ein wenig was zu kritteln: Der Flakon sieht super hübsch aus, aber der riesige Deckel ist irgendwie sehr unpraktisch. Hier mal getrennt zum Vergleich:
Soooo, wer bis hier durchgehalten hat, hat meinen Respekt, denn es war schon mal wieder ein langer Post. Aber dafür haben wir nun alle Einkäufe, die keine Kleidung sind, hinter uns und sobald ich mir was ausgedacht hab, wie ich die Klamotten fotografieren kann bekommt ihr Part III :)

Einen schönen Feiertag wünscht euch




Sonntag, 26. Mai 2013

Monster-HAUL Part I

Wir sind wieder daheim! Ja, die zwei Wochen Berlin vergingen schneller als man schauen konnte. Allerdings habe ich die Zeit dort gut genutzt und habe geshoppt wie bekloppt :) Es waren immerhin 20 kg Kram, der unser Gewichtslimit für den Flug überstiegen hätte, weshalb wir kurzerhand zwei Pakete per Post geschickt haben. Deutlich günstiger als einen zweiten Koffer nachmelden und wir müssen nicht schleppen ^^ 

Und so habe ich nach der langen Zeit ohne mich (Danke nochmal liebes Planungstool von Blogger *narf*) viiiele tolle Bilder für euch. 

Die Berliner Schuhläden haben mich verführt und so habe ich drei Paar Schuhe gekauft.


Die schwarzen Lackpumps mit Keilabsatz gabs bei Primark und die beiden anderen bei Street Shoes. Außerdem wird in die Filiale hier bald noch ein Paar rote Lackpumps geliefert, die es in Berlin nicht mehr gab, die ich aber uuuuunbedingt haben musste :)

Und an dem Neontrend kam ich irgendwie auch nicht vorbei und so wurde ein neongelber Loopschal, passende Ohrringe und so Klebedinger für die Nägel gekauft. Letztere wollte ich eh mal testen und so waren sie ein super Ersatz, da ich in ganz Berlin keinen neongelben Nagellack gefunden habe!!
Bei KIKO stolperte ich dann über einen ganz tollen lila Creme-Lidschatten bzw Eyeliner und bei Primark nahm ich da auch gleich noch einen flüssigen mit. 

Nicht wundern, warum in dem Töpfchen alles an der Seite klebt, ich denke das kommt vom Transport im Paket. In Berlin war noch alles an seinem Platz ^^

Außerdem hab ich bei KIKO noch einen grünen Nagellack mitgenommen (297), im Duty Free zwei Lacke von OPI nämlich Pink yet Lavender und Ink und an dem Angebot von Astor kam ich auch nicht vorbei und habe hier Make a Splash, Rojo Passion und Pink Pleasure kostenlos dazubekommen.
Bei den Soft Sensation Lipcolor Butters habe ich mich für Feeling Feline, Cheeky Cherry und Delicate Lilac entschieden. Die Lipbutters sind mMn einfach nur top! Halten super lange und pflegen auch meine sehr trocke Lippen echt toll.

Jetzt mischt sich etwas der Berlin-Haul mit einem Online-Haul, denn die Blushes und matten Lipcremes habe ich noch vor unserem Urlaub bei Shining Cosmetics bestellt, da dort Lime Crime wohl bald nicht mehr verfügbar sein wird und ich die Lipcremes aber unbedingt haben wollte.
Und so haben wir auf dem Bild oben den Mirrored Pink und unten den Santorini Blush von Sleek, daneben den double touch von KIKO in 114, die erwähnten Lipcremes von Lime Crime in Suedberry und Red Velvet, einen gebogenen Pinsel, mit dem man den Lidstrich einfacher ziehen können soll und last but not least: Kiehls Lip Balm No 1, der mich auch super begeistert hat.

Ich hoffe euch bald den Rest meiner Schätze zeigen zu können, denn wir sind noch lange nicht am Ende *hehe*

Und nun hoffe ich etwas Farbe in euren grauen Sonntag gebracht zu haben!

Liebe Grüße





Samstag, 4. Mai 2013

Ich zähle die Tage..

Bald geht es für uns ja nach Berlin und wie schon angekündigt habe ich eine Liste zusammengestellt, mit Dingen, die wir sehen und erleben KÖNNTEN. Denn ich liebe es einfach Pläne zu machen. Ob wir das dann auch alles tun werden ist völlig nebensächlich. Alleine die "Jagd" nach DEM Insidertipp ist für mich schon die halbe Miete :)

Und so wollte ich euch mal an der Sammlung teilhaben lassen, da ich noch nicht weiß, ob ich morgen zum geplanten Post komme. (Sorry!)

Wir sind ja Museen nicht abgeneigt, aber ich wage zu behaupten, dass wir nicht all die Museen auf der Liste besuchen werden, als da nämlich wären:

  • Berlin Dungeon (ok, vielleicht kein reines Museum, aber ähnlich)
  • Deutsches Historisches Museum
  • Gedenkstätte Hohenschönhausen
  • Deutsches Technikmuseum
  • Computerspielemuseum (nur für meinen Mann ^^)
  • Alliiertenmuseum

An sonstigen Unternehmungen stehen auf der Liste:

  • Filmpark Babelsberg
  • Tropical Island (in der Nähe von Berlin)
  • Tierpark
  • Hackeschen Höfe
  • Schwarzlicht Minigolf

Tja und da wir schon einige Male in Berlin waren müssen "Rituale" eingehalten werden. So werden wir am SonyCenter ins Kino gehen, Sushi in den Potsdamer Platz Arkaden essen, das Hard Rock Cafe besuchen und den Umsatz von Dunkin Donuts erheblich steigern :) Außerdem sind wir immer sehr begeistert von den Gutscheinen der Welcome Card, die wir uns definitiv wieder holen werden.

Beim Thema Essen bin ich auch mal sehr gespannt, denn ich habe folgende Restaurants rausgesucht:

  • Massai (afrikanische Küche)
  • Saigon (asiatische und vietnamesische Küche)
  • Steakhouse Asador
  • Burgermeister
  • The Bird (Steakhouse & Bar)
  • Belmondo (französische Küche)
  • Dicke Wirtin (regionale Küche)
  • Dolores (mexikanische Küche)
  • mesa (Tapas)

Ob das alles schmecken wird? Ich werde berichten ^^

Habt ihr noch Empfehlungen zu Shops, Restaurants oder auch Bars? 

Schönen Samstag noch
wünscht


 

Mittwoch, 1. Mai 2013

Monatsfavoriten April

Ich liebe es ja, bei anderen zu Stöbern, was sie so mochten im letzten Monat und manchmal teste ich das dann auch und habe so schon einige tolle Produkte gefunden. Nunja, und was ich selbst gern lese möchte ich euch natürlich auch gern zeigen :)

(Das Bild lässt sich per Klick vergrößern)

Wie man sich vielleicht nach dem Post vom Wochenende denken kann gehören die Pinsel und die Palette ganz klar dazu! Gerade die Inglotpalette ist so schön vielfältig einsetzbar, dass ich auf den Augen kaum was anderes getragen habe. Leider war kein Platz mehr auf dem Bild, aber hier noch mal der Link zum Post vom Sonntag.

Dazu gab es dann auf den Wimpern entweder die BIG and Beauty BOOOM Volume Mascara in Ultra Black von Astor oder die Clump Defy von Maxfactor. Beide liebe ich über alles, wobei ich mit der Bürste der Big Boom einfach besser zurecht komme. Doch die Clump Defy trennt halt wirklich wie eine Eins.... Eine Kombi aus beidem wäre klasse, aber übereinander macht leider trotzdem nicht glücklich. 

Die Wangen zierte diesen Monat besonders oft der Blush aus der Floral Grunge LE von Essence. Dieser tolle peach-Ton war einfach so frisch und perfekt für den Frühling... Der wird sicher die nächsten Monate noch viel genutzt werden. 

Für die Lippen haben sich zwei sehr zuverlässige Lippenprodukte als Favorit herauskristallisiert, da sie einfach sehr unkompliziert sind, da bleiben, wo ich sie hinpacke und auch relativ langhaftend sind. Und zwar von benefit der Gloss "ultra shines - Wild Child", der super zu lila AMUS aussieht, die ich häufig trage, da Lila eine meiner Lieblingsfarben ist. Außerdem von the Balm "letter to the editor", der rot-bronzen glitzert, aber trotzdem eher dezent auf den Lippen ist... Ganz schwer zu beschreiben aber einfach nur toll. 

Und das waren sie auch schon, meine meistbenutzen Produkte im April. 

Lest ihr auch so gerne Favoritenposts wie ich? Dann könnte dies zu einer Dauereinrichtung werden ^^

Und nun ab nach draußen den Feiertag genießen *scheuch*

Alles Liebe