Dienstag, 6. Dezember 2016

Kunterbunter Advent - Tag 6 - Sweet Chili Sauce


Ich denke euch geht es genau wie mir:
Jedes Jahr überlege ich, was ich meinen männlichen Verwandten und Freunden schenke, denn in der Regel können diese mit Süßkram, Marmeladen und co recht wenig anfangen.


Eine tolle Idee ist sicher diese Sweet Chili Sauce, die einfach gemacht ist und nicht nur für die holde Männlichkeit interessant ist. Allerdings ist diese Sauce auch nix für Weicheier wie mich. Wer es weniger scharf mag sollte die Anzahl an Chilis definitiv reduzieren. 

Das Grundrezept für ca. 1 Liter fertige Sauce:
  • 2 rote Paprika
  • 4 Zehen Knoblauch 
  • 6 rote Chilischoten
  • 500g Zucker
  • 250ml neutraler Essig (Apfelessig oder weißer Balsamico)
  • 1 Liter Wasser
Die Paprika waschen, putzen und in Stücke schneiden. Den Knoblauch schälen und von den gewaschenen Chilischoten die Stiele abschneiden und in grobe Stücke schneiden. Nun alles in einem Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren. 


Das Wasser mit Essig und Zucker in einem Topf zum kochen bringen und dann das Chilipüree dazugeben. Nun auf mittlerer Stufe um die Hälfte einkochen lassen. Das dauert eine Weile (30-45 Minuten) also plant diese Zeit mit ein. 


Wem nach dieser Zeit die Sauce zu flüssig ist, der bindet sie noch mit etwas Speisestärke. 


Nun heiß in sterile Gläser und/oder Flaschen abfüllen. Da genügend Zucker und Essig verwendet wird muss die Sauce nicht weiter eingekocht werden und ist so einige Monate haltbar. 


Einen scharfen Nikolaustag wünscht

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen